Fliege gebunden vs. Selbstbinder

Vorgebunden oder Selber Binden?

Die Vorteile einer vorgebundenen Fliege liegen zweifelsohne auf der Hand. Man kann sie direkt anlegen und muss sie nicht erst Binden. Zudem sitzt sie zu jedem Zeitpunkt und sieht proportional stimmig aus, so dass der Knoten genau in der Mitte sitzt.

Wer noch nie eine Fliege gebunden hat der steht erst einmal vor einer kleinen Herausforderung. Gehörst du zu denjenigen, die einmal im Jahr auf eine Hochzeit oder einen Ball gehen, dann stellt sich natürlich die Frage, ob sich dieser Aufwand lohnt. Der erfahrene Gentleman würde aber wohl eher zu einem Selbstbinder greifen. Er erkennt den Unterschied sofort. 

Falls du dir noch unsicher sein solltest, welche der Fliegenvarianten für dich die bessere Wahl darstellt, dann haben wir hier für dich noch mal alle Vorteile auf 1 Blick:

Fliege gebunden 

  • Schnell und einfach anzulegen

  • Perfekt für Einsteiger

  • Symmetrische Ausrichtung

  • Größenverstellbares Band

  • passt bei jeder Kragenweite

Fliege Selbst Binden

  • Individuell

  • Stilvoll

  • Größenverstellbare Schleife/Knoten

Wer sich auf einer Veranstaltung oder Feier unter den Trägern mit der gängigen Variante der vorgebundenen Fliege abheben möchte, der wählt den Selbstbinder. Dem Einsteiger empfehlen wir aber eher die vorgebundene Variante.

 

Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/jankuss-3974258/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=2764815">Jan Kuss</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=2764815">Pixabay</a>

Klick dich jetzt zu deinem Lieblingsprodukt